Liebe Erziehungsberechtige,

ab sofort können die Anmeldeformulare von unserer Homepage heruntergeladen werden. Zusätzlich können Sie Einblick in unser Handbuch nehmen, das umfassend über unsere Schule informiert. Daneben finden Sie Informationen zu unseren musikalischen Angeboten (Chorklasse / Orchester-AG).

Die Formulare können täglich in der Zeit von 7.00-15.30 Uhr im Sekretariat abgegeben oder an das Sekretariat postalisch oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen täglich telefonisch unter 05181/3061 zur Verfügung. Besondere Anfragen zur Schulorganisation senden Sie bitte an die Koordinatorin der Sekundarstufe I, Frau Osterhues, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Tage zur Anmeldung sind in diesem Jahr

 vom 13.05. - 15.05.2024 von 08 - 15 Uhr
 am 16.05.2024  von 08 - 18 Uhr
 am 17.05.2024  von 08 - 13 Uhr

 

Wir freuen uns auf ein erstes Kennenlernen.

Alle Schülerinnen und Schüler besuchen laut Stundentafeln der einzelnen Jahrgangsstufen in Niedersachsen entweder den Religions- oder den Werte- und Normen-Unterricht. Der Religionsunterricht findet in den Jahrgängen 5-10 konfessionell-kooperativ statt.

Religionsmündige Schüler*innen (ab dem 14. Lebensjahr) können sich oder Erziehungsberechtige ihre Kinder vom Religionsunterricht abmelden und für den Werte- und Normen-Unterricht anmelden. Ebenso ist es möglich, vom Werte- und Normen-Unterricht zum Religionsunterricht zu wechseln Die An- bzw. Abmeldung kann nur zum Schuljahreswechsel stattfinden (RdErl. d. MK v. 10.05.2011, 4.1-4.3)

In diesen Fällen muss ein Formular schriftlich ausgefüllt und im Sekretariat abgegeben werden. Die jeweiligen Formblätter befinden sich auf der Homepage oder können im Sekretariat abgeholt werden. Das Formular muss aus schulorganisatorischen Gründen am Gymnasium Alfeld in diesem Jahr bis zum 24.04.24 im Sekretariat abgegeben werden. Wechselformulare, die per E-Mail gesendet werden oder nach dem 24.04.2024 abgegeben werden, können nicht berücksichtigt werden.

Alle Schülerinnen und Schüler, die keine Änderung wünschen, müssen keinen Antrag abgeben.

P1000978
P1000990
P1010011
P1000997
P1010006
P1010009
P1000984
previous arrow
next arrow

 

Das Gymnasium Alfeld öffnet am 23.02.2024 seine Türen für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler und alle Freunde des Gymnasiums

Um 16.00 Uhr ertönt eine Durchsage des Schulleiters Michael Strohmeyer, auf die wenige Minuten später  die Europahymne der Bläser-AG im Eingangsbereich erschallt. Der Schulleiter knüpft an diesen Vortrag an, begrüßt die zahlreichen Besucherinnen und Besucher im Eingangsbereich und weist auf den Europagedanken hin, der sich im Schulleben in vielfältiger Weise wiederfindet.

Sodann erwartet die Kinder mit deren Eltern sowie Eltern von Schülern der Schule, Ehemalige und Freunde der Schule ein buntes Programm.  Die Schülervertretung im Eingangsbereich ist den Besuchern behilflich, sich zu orientieren und interessengeleitet zu beraten.

Dear potential exchange partners,

We are looking for exciting new exchange opportunities! If you’ve found your way to our homepage, you already know a lot about our school. However, if you need further motivation to contact us, we would like to present our state to you- virtually. We collected some interesting facts and will tell you about some cities, our nature and our sport.

Have a look around!

Best-

Your 7RL (Feb 2024)

Sport.jpg
Englisch3.jpg
Bibliothek.jpg
Chemie.jpg
Eine-Welt-Laden.jpg
Seven_GA.jpg
previous arrow
next arrow
 

Am Ende der Schnupperwoche für die Viertklässlerinnen und Viertklässler laden wir sie und ihre Eltern sowie weitere Interessierte zum „Tag der offenen Tür“ ans Gymnasium ein.

Am Freitag, 23.02.2024 kann die Schule ab 16.00 Uhr erkundet und an vielfältigen Aktionen teilgenommen werden. Alle Fachbereiche sind mit Präsentationen, Mitmach-Angeboten oder Einblicke in Unterrichtsthemen vertreten und freuen sich auf einen Besuch. Auch der Förderverein, der Präventionsrat und diverse AGs werden vor Ort sein und für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Ebenfalls sind die Medienscouts vertreten, die Schülerbücherei und Musik AGs. An den neuen Activ-Boards kann die Arbeit mit digitalen Medien wie dem Tablet ausprobiert werden. Die Schülervertretung berät im Eingangsbereich und hilft beim Orientieren im Gebäude. Für die Verköstigung sorgen die Eine-Welt-AG und der Jahrgang 13.

Die Schnuppertage werden von den Alfelder Grundschulen Bürgerschule, Dohnser Schule und Grundschule Föhrste sowie den Grundschulen Grünenplan und Duingen durch die Lehrerinnen und Lehrer organisiert.

Die Schülerinnen und Schüler aller anderen Grundschulen haben die Möglichkeit, sich ab 15.01.2024 bis zum 12.02.2024 unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05181-3061 anzumelden.

Sie erhalten dann zeitnah eine Rückmeldung, um den Transport zu organisieren.

Wir freuen uns auf den Besuch unserer neuen Schülerinnen und Schüler und bedanken uns an dieser Stelle bereits bei allen Lehrkräften sowie den Eltern für die tatkräftige Unterstützung zur Durchführung der Schnuppertage.

Liebe Leserinnen und Leser,

unter der Kolumne "Randnotizen" können Sie monatlich einen Kommentar des Schulleiters zu aktuellen Entwicklungen am Gymnasium Alfeld lesen. Rückmeldungen sind ausdrücklich erwünscht!

Ihr Michael Strohmeyer

 

Direkter Draht zum Elternrat
Habt Ihr / Haben Sie Ideen, Anregungen oder Probleme rund um den Schulalltag?
Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Gymnasium Alfeld
Antonianger 22c
31061 Alfeld
05181/3061
  05181/900040
gymalfeld@t-online.de
Nutzen Sie auch unser
Kontaktformular

Bild des Monats

05.2024

 Illustration zu Jakob van Hoddis: "Weltende"

Jana Sasse (Jg. 13)

Stellenangebot BuFDi GymAlfeld

Aktuelle Termine

Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Schule ohne Rassismus

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst

Die Recken