Am vorletzten Tag des Schuljahres hat das Gymnasium Alfeld einen Sponsorenlauf zu Gunsten seiner Partnerschule in Brasilien veranstaltet. Die Jahrgangstufen 5-9 gingen an den Start und legten insgesamt über 2600Km zurück. Dabei lief Dominik Unger aus der 9LF als tagesbester Läufer eine Strecke von 15 Km. Letztlich stand aber der Spendengedanke im Vordergrund der Aktion, die einen Betrag von 7000.- Euro einbrachte.

In den Sommerferien sind in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr erreichbar:

 

Donnerstag,
23.06.2016
Herr Oberstudiendirektor
Strohmeyer
Dienstag,
28.06.2016
Frau Oberstudienrätin
Hunder
Donnerstag,
30.06.2016
Herr Studiendirektor
Bilitewski
Dienstag,
05.07.2016
Herr Studiendirektor
Steinmetz
Donnerstag,
07.07.2016
Herr Studiendirektor
Heinemann
Dienstag,
26.07.2016
Herr Studienrat
Nagel
Donnerstag,
28.07.2016
Herr Oberstudiendirektor
Strohmeyer
Dienstag,
02.08.2016
Herr Oberstudiendirektor
Strohmeyer

Unsere Schule wird am 21.06.2016 einen Sponsorenlauf zu Gunsten unserer Partnerschule in Brasilien durchführen.

Ziel der Veranstaltung ist neben dem gemeinsamen Sporterlebnis, eine möglichst große Summe zu "erlaufen", die wir dann als Spende an unsere Partnerschule überweisen werden. Die Partnerschaft mit der Schule in Recife besteht seit mehr als 20 Jahren. Wir leisten damit einen Beitrag dazu, Kindern durch Bildung Möglichkeiten und Alternativen zu bieten, um der Gewalt, der Prostitution und den Drogen in den Favelas zu entkommen. Hier kann man auch mit geringsten Mitteln viel bewirken. Deutlich wird dies, wenn man sich vergegenwärtigt, dass mit etwa 15 000 € die gesamten Kosten für den Schulbetrieb der Schule für etwa 200 Kinder ein ganzes Jahr gedeckt werden können. Weitere Informationen zum Sponsorenlauf finten Sie im unten stehenden PDF-Dokument.

Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst