Mit der Veröffentlichung des neuen Rahmenhygieneplans zum Sportunterricht vom 22.06.2020 ist es an niedersächsischen Schulen wieder möglich, unter bestimmten Bedingungen Sport noch in diesem Schuljahr zu erteilen. Der niedersächsische Kultusminister unterstützt dieses Vorhaben ausdrücklich.

Mit dieser Erprobungsphase bis zu den Sommerferien kann gewährleistet werden, dass wichtige Erfahrungen gewonnen werden und der Regelbetrieb zum neuen Schuljahr besser vorbereitet werden kann.

Daher werden ausgewählte Klassen ab der 27. KW am Gymnasium Alfeld wieder mit Sportunterricht versorgt. Die Kriterien zur Auswahl der Klassen waren, diesen mehr Unterricht erteilen zu können und eine weitere Stundenplanänderung zu vermeiden. 

Daher werden ab Montag, 29.06.2020 die Klassen 8 Fb, 10 B, 9 LF und 9 Fa an verschiedenen Tagen in der 5./6. Stunde wieder Sportunterricht erhalten. Die Klassen werden über die Einzelheiten über IServ informiert, vor allem über die einzuhaltenden Abstands- und Hygienevorschriften. Nach Möglichkeit wird der Sportunterricht auf dem Sportplatz stattfinden.

Wir werden dieses Angebot genau betrachten und aus den Erfahrungen wichtige Rückschlüsse für die Wiederaufnahme des kompletten Unterrichtsangebots im Schuljahr 2020/21 ziehen.


Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst

Die Recken