Liebe Schulgemeinschaft,

im Folgenden veröffentlichen wir regelmäßig die neuesten Festlegungen zur Umsetzung der Corona-Maßnahmen, die unsere Schule und unseren Schulbetrieb betreffen.

Um die Informationen auf der Homepage übersichtlich zu halten, sind die vorangegangenen Informationen zum niedersächsischen Hygieneplan, die Pressemitteilung des Ministers,  dem Leitfaden sowie den neuen FAQs im Downloadbereich abzurufen. Dort finden Sie alle bisher veröffentlichten Darstellungen.

Am 14.5.2020 ist der aktuelle Brief des Ministers an die Schulen gegangen, in dem der Fahrplan zur weiteren Schulöffnung modifiziert wurde.

Präsenzunterricht

Wie bereits bekannt, werden am 18. Mai die neunten und zehnten Klassen wieder im Präsenzunterricht beschult.

Am 25. Mai folgen die Klassen 11, am 1. Juni die Klassen sieben und acht und erst am 15. Juni die Klassen fünf und sechs. Diese Planungen gelten, „solange uns das Infektionsgeschehen keinen Strich durch die Rechnung macht“ (G.H. Tonne). Als oberste Prämisse hat der Kultusminister weiterhin ausgegeben, dass jeder Schüler und jede Schülerin so viel Präsenzzeit in der Schule wie möglich erhalten soll, in dem Rahmen, in dem es uns möglich ist, dieses verantwortungsvoll zu gewährleisten.

Diesen Anspruch setzen wir durch die angepasst Bestuhlung, Wegführungen und gestaffelte Anfangs- und Endzeiten um. Daher werden einige Klassen planmäßig nach der vierten, andere nach der sechsten Stunde Unterrichtsschluss haben. Im Jahrgang 11 werden einige Klassen erst zur dritten Stunde kommen müssen, dafür teilweise bis zur achten Stunde Unterricht haben. Auch wenn Kursunterricht grundsätzlich nicht stattfindet, können die bisher in Kursen stattfindenden zweiten Fremdsprachen in manchen Klassen klassenbezogen in halbierten Lerngruppen und A-/B-Wochen erteilt werden.

Alle Informationen wie auch die Stundenpläne und Gruppenaufteilungen erhalten die Schülerinnen und Schüler in bewährter Weise über IServ.

Es finden weiterhin keine AGs, Förderkurse oder die Hausaufgabenbetreuung statt.

Bisher sind die folgenden gestaffelten Unterrichtszeiten geplant:

Jahrgang/Stunden

1./2.

3./4.

5./6.

7./8.

12 (ab 11.5.20)

11 (ab 25.5.20)

8:00 – 9:30

9:50 – 11:20

 

 

11:30 – 13.00

13:30 – 15:00

5 + 6 (ab 15.6.20)

7:45 – 9:15

9:35 – 11:05

 

kein Unterricht

7 + 8 (ab 1.6.20)

7:50 – 9:20

9:40 – 11:10

9 + 10 (ab 18.5.20)

7:55 – 9:25

9:45 – 11:15

 

Über die Einteilung der Kurse findet Unterricht in jeweils einer A- oder B-Woche statt, die folgende Woche wird über (Haus-)Aufgaben oder das Lernen zu Hause betreut.

Der Zugang ins Gebäude erfolgt durch verschiedene Eingänge: Die Jahrgänge 11 und 12 betreten das Gebäude durch den Sporthallentrakt, die Klassen 9 und 10 über den oberen Hofeingang. Die Klassen 7 und 8 sollen den Haupteingang, die Klassen 5 und 6 den Aula-Eingang nutzen. Die Eingänge werden ab 7.30 Uhr durch eine Aufsichtsperson betreut, die für einen geordneten Eintritt sorgt.

Die Pausen werden grundsätzlich auf dem Schulhof verbracht. Den Jahrgängen 11/12 steht der obere, den Klassen 9 und 10 der untere Schulhof zwischen Anbau und Aula zur Verfügung. Für eine „Regenpause“ sowie für Freistunden sind das BGZ bzw. der Anbau mit halber Bestuhlung vorgesehen. Die Cafeteria bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Es sind fassend Aufsichten eingerichtet, die die Bereiche der Eingänge, der Flure, Treppenhäuser und Toiletten, des Aufenthalts und der Bushaltestelle genau beaufsichtigen.

Die unterrichtenden Kolleg*innen der ersten Stunde schließen 15 Min vor Unterrichtsbeginn den Raum auf, erläutern die Abstands- und Hygieneregelungen, sorgen für deren Umsetzung und beaufsichtigen die Lerngruppe.

Seminar- und Klassenfahrten

Das Land hat inzwischen einen beträchtlichen Betrag zur Verfügung gestellt, mit dem Stornokosten der bereits abgesagten Klassen- oder Kursfahrten aufgefangen werden können. Es wird weiterhin geprüft, ob Fahrten zu Beginn des neuen Schuljahres stattfinden können. Daher werden diese zum jetzigen Zeitpunkt weder von uns noch von den Veranstaltern storniert, die Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.

Anfragen

Alle Anfragen können direkt über das Sekretariat unter 05181-3061 oder über IServ an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen oder die Schulleitung gestellt werden.

  • Neue Regelungen und schulinterne Anpassungen werden regelmäßig über diese Homepage und über IServ veröffentlicht.

Wir wünschen allen weiterhin Gesundheit, gutes Gelingen und zusätzlich ein wenig Gelassenheit unter den sich inzwischen klärenden Gegebenheiten.

 


Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst

Die Recken