Am 11. und 12. Dezember findet in der St. Nicolai-Kirche Alfeld unter der musikalischen Leitung von Werner Nienhaus, Heike Osterhues, Stefan Rohde, Andreas Schmitz und Sally Schröder die Weihnachtsmusik des Gymnasiums statt. Alle SchülerInnen und auch die Lehrkräfte freuen sich schon ganz unbändig auf den Auftritt und proben fleißig und nachhaltig!

Adventliche und weihnachtliche Blechbläsersätze, Chormusik und große Arrangements für die Concert Band bilden das Gerüst der Konzerte. Dazwischen werden reizvolle weihnachtliche Musikstücke für kleinere Ensembles zu hören sein.

In den vergangenen Jahren wurden die Erlöse aus diesen Benefizkonzerten in der Regel für soziale Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit gespendet. In diesem Jahr sollen erstmals ökologische Projekte unterstützt werden. Zurzeit ist ja allerorten sichtbar, wie verletzlich die Schöpfung ist und dass wir Menschen es sind, von denen die Bedrohung ausgeht. Vor allem die beträchtlichen Schäden in den Wäldern auch unserer Region hat das Organisationsteam dazu veranlasst, Wiederaufforstungsinitiativen zu unterstützen. Das Thema „Schöpfung“ wird darum inhaltlich im Mittelpunkt dieser Weihnachtsmusik stehen, das von einer Schülergruppe unter Leitung von Ann-Christin Hartsch und Stefan Rohde beleuchtet wird. Zu den Konzerten sind VertreterInnen der Organisationen, für die gespendet wird, vor Ort und werden über die Verwendung der Spendengelder informieren. Die Konzerte beginnen an beiden Tagen um 19.00 Uhr. Herzliche Einladung!


Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst

Die Recken