Das Schuljahr am Gymnasium endete traditionell mit der Verabschiedung in die Ferien durch den Schulleiter. Michael Strohmeyer wünschte den Kolleginnen und Kollegen alles Gute, die die Schule verlassen sowie den Schülerinnen und Schülern, die auf eine andere Schule wechseln

In diesem Zug wurden auch besonderen Leistungen gewürdigt, die im letzten Jahr vor allem im sportlichen Bereich (Tischtennis, Handball, Fußball-Jugend trainiert für Olympia, Tennis) lagen sowie durch die erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung sowie erste Preise im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten dokumentiert wurden

Doch auch das soziale und ehrenamtliche Engagement innerhalb und außerhalb der Schule wurde gewürdigt. So erhielten die Gewinner des Wettbewerbs für ein Titelblatt des Jahrbuchs Sachgeschenke für die weitere künstlerische Arbeit. Nina Pohl konnte sich mit ihrem Entwurf durchsetzen, der das Jahrbuch 2019/20 ziert. Weitere prämierte Entwürfe stammen von Melissa Weimer/Daniil Morozov sowie Maike Sterlzig

Der Verein Eltern und Freunde des Gymnasiums e.V. vergibt seit einigen Jahren einen Sonderpreis für herausragendes Engagement im schulischen Kontext, den „Chapeau“. Dieser Preis besteht aus einer silbernen Anstecknadel sowie einer Fördersumme für zukünftige Projekte in Höhe von 300 €

Nachdem im letzten Jahr Teilnehmer an „Jugend forscht“ geehrt wurden, ging der „Chapeau“ dieses Jahr an den EcoClub. Dieser Zusammenschluss aus Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums setzt sich für Nachhaltigkeit ein, indem z.B. aus Reststoffen neue Taschen und andere Utensilien entstehen. Vor allem ist er aber im Rahmen der „Alfeld wir laut“-Aktion als Organisator in Erscheinung getreten und konnte viele Mitschülerinnen und -schüler zum Mitmachen animieren. Dieser Ansatz hat den Vorstand des Fördervereins überzeugt, sodass der „Chapeau“ dieses Jahr aus den Händen der Ersten Vorsitzenden Nannette Scharffetter an den EcoClub übergeben wurde. Die Klassenlehrerin, Frau Sittel sowie die Leiterin der Eine-Welt-AG, Frau Grede, werden die Fördersumme verwalten und sie der Schülergruppe im neuen Schuljahr für weitere Projekte auszahlen


Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst

Die Recken