• Bläserklasse
  • Bläserklasse

Im Schuljahr 2005/06 wurde erstmals eine sogenannte Bläserklasse eingerichtet. In dieser Klasse mit musikalischem Schwerpunkt erlernt jeder Schüler und jede Schülerin ein Blasinstrument neu. Aufgabe des Musiklehrers oder der Musiklehrerin ist es im Musikunterricht, aus den verschiedenen Instrumenten ein Klassenorchester zu bilden und so die Zusammenarbeit in einem musikalischen Ensemble zu entwickeln und zu fördern.

Wir verfügen über zwei Klassensätze von Instrumenten  (Querflöten, Klarinetten, Saxophone, Trompeten, Posaunen, Euphonien, Tuba), die vom Förderverein unserer Schule angeschafft wurden. Gegen eine Leihgebühr für die Zeit des zweijährigen Bläserklassen-Durchgangs (5./6.Jahrgang) werden die Instrumente der Bläserklasse zur Verfügung gestellt. Ein großer Vorzug der Bläserklasse besteht darin, dass die Schülerinnen und Schüler in der Gemeinschaft ihrer Klasse an die Musik und das Instrumentalspiel herangeführt werden und spielerisch das Zusammenspiel im Klassenorchester erlernen. Wie wir aus der Erfahrung mit unserer ersten Klasse wissen, sind die Lernfortschritte der Bläserklassen enorm. Schon nach einem Jahr war die Bläserklasse in der Lage, eigene Konzerte zu gestalten und bei vielen schulischen und außerschulischen Gelegenheiten aufzuspielen. Die Bläserklasse wird als zweijähriges Projekt (5. und 6. Klasse) im normalen Musikunterricht durchgeführt. Diese Unterrichtsform ermöglicht es, ein Orchesterblasinstrument systematisch zu erlernen und dabei von Anfang an in der Klassengemeinschaft musizieren. Der Instrumentalunterricht wird in einer zusätzlichen Unterrichtsstunde durch Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule Alfeld e.V. erteilt.

In einer Bläserklasse werden auf motivierende Weise musikalische und damit auch persönliche Erfolgserlebnisse vermittelt. Erfolg in der Gemeinschaft für die Kinder wird durch gemeinsames, zielorientiertes Arbeiten selbstverständlich. Teamfähigkeit wird als wichtige Schlüsselqualifikation spielerisch erworben; einander zuhören, Rücksicht nehmen und sich gegenseitig unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen. Die Kosten für die Teilnahme betragen zurzeit 30,- Euro im Monat. Damit werden die eingesetzten Instrumentallehrkräfte, die Leihgebühr für das Instrument und die Versicherung für das Instrument bezahlt.

Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst