PhänomeneWelche Farben hat der Regenbogen?

Was entsteht, wenn man Spiegelschrift spiegelt?

Können Spiegel die Welt verändern?

Kann man einen Blick in die Unendlichkeit werfen?

 

Mit diesen und anderen spannenden Fragen rund um das Licht beschäftigen wir uns im Rahmen unseres Projektes gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Grundschulen unseres Einzugsbereichs.

Das Thema Licht bietet vielfältige Möglichkeiten, Experimente mit kleinem Aufwand und Überraschenden Beobachtungen durchzuführen. Dabei steht eigene Erfahrung, Begreifen und Erleben im Vordergrund. In diesem Sinne versuchten wir die Neugier der Grundschülerinnen und Grundschüler zu wecken, sie für Experimente rund um das Licht zu begeistern und zum eigenständigen Ausprobieren und Variieren der Experimente zu motivieren.

Im Rahmen unseres jährlich stattfindenden "Schnuppertages" sind alle Schülerinnen und Schüler der  4. Klassen von Grundschulen in Alfeld und Umgebung  eingeladen, in den Physikräumen des Gymnasiums Alfeld eine Unterrichtsstunde lang selbständig zu experimentieren. Dabei steht jeder Kleingruppe (maximal 4 Kinder) ein Mitglied der Projektgruppe (Schülerinnen und Schüler des 7. - 9. Jahrgangs) als Betreuer zur Seite. Die Experimente und die passenden Arbeitsblätter, wurden so entwickelt, dass sie es den Kindern ermöglichten, eigene Erfahrungen mit den Phänomenen rund um das Licht zu machen und ihnen auf diese Weise die physikalischen Zusammenhänge unserer Welt ein wenig zu erhellen.

Wir freuen uns auf interessierte Schülerinnen und Schüler, die einen Blick in die spannende Welt der Physik werfen wollen.


Termine

Physik für helle Köpfe

Mehr Informationen

Wertevolle Schule

Förderung von Begabungen

 Freiwilligendienste im Sport

Gesund Leben Lernen

Ganztagsschule

Schulsanitätsdienst