Schule geht normalerweise bis 1 Uhr mittags. Na gut, bei uns im 11. Jahrgang muss man sich schon mal bis Viertel vor 5, also bis zur 10. Stunde durchringen und konzentrieren. Dann ist die Luft aber auch raus und man möchte nur noch nach Hause und sich am liebsten gleich ins Bett legen.

In der Woche vom 13. bis 17. November 2017 wurde unsere Konzentrationsfähigkeit auf eine ganz neue und harte Probe gestellt. In dieser Woche fand nämlich im Fagus-Werk das alljährliche Manager Information Game (MIG) statt, an dem 7 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Alfelds zusammen mit anderen Schülern der Region teilnahmen. Das Manager Information Game ist ein wirtschaftsbasiertes Projekt, welches es interessierten Schülern des 11. Jahrgangs erlaubt, den Schulalltag für eine Woche zu verlassen und in das Leben eines Managers einzutauchen und dieses ein bisschen kennenzulernen, indem sie ein Unternehmen leiten.

Einsch2017

Am 4. August sind am Gymnasium Alfeld die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler begrüßt worden. 133 Schülerinnen und Schüler bilden den neuen fünften Jahrgang im Schuljahr 2017/18 und konnten in einer Feierstunde ihren fünf Klassen zugewiesen werden.

Kannst du dir merken, dass der russische Ausdruck für „Sprich bitte langsamer!“ folgendermaßen ausgesprochen wird: „Gawari medlenna, paschalujsta!“?

Beim Bundescup „Spielend Russisch lernen“ haben am 31.05.2017 auch diejenigen Schülerinnen und Schüler, die in Klasse 6 Französisch oder Latein gewählt haben, die Chance erhalten, einen Schulvormittag lang russische Wörter und Sätze zu lernen. Dabei wurde um kleine Preise und den Einzug in die nächste Runde gespielt.

Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst