"Mir tun gerade alle Leid, die zu Hause geblieben sind..."

…so lautete das Fazit eines Sängers nach den gelungenen Auftritten dreier Schulchöre, die sich am 27.04.2019 in der Aula des Gymnasiums Alfeld unter dem Motto „Choirs for Europe“ zum musikalischen Austausch getroffen und ihre Programme präsentiert hatten. Die motivierten Sängerinnen und Sänger des Großen Chores unserer Schule empfingen in dem gut gefüllten Saal den Chor der Deutschen Schule Madrid und den Chor der Lutherschule Hannover und gestalteten mit ihnen gemeinsam ein anderthalbstündiges Konzert. Bevor der Abend in dem von allen drei Chören performten Song „Let the River run“ gipfelte, war unter anderem die Ballade „When we were young“ von Adele, der ABBA-Hit „Mamma mia“, eine für Jazzchor geschriebene Fassung des Earth, Wind and Fire-Titels „September“  und Totos „Africa“ zu hören.

Alle 160 Sängerinnen und Sänger sowie die Mitglieder der Veranstaltungs-AG unserer Schule trafen sich bereits mehrere Stunden vor Konzertbeginn, um logistisch anspruchsvolle Abläufe des Konzertabends zu proben, ins Gespräch zu kommen, Pizzabrötchen und belegte Brote zu „snacken“ und vor dem Auftritt noch das eine oder andere Lied im großen Musikraum zu singen, das nicht im Konzert erklang. Während des Nachmittages entstand eine euphorische Stimmung, die sich im gegenseitigen lautstarken Applaus niederschlug und vom Alfelder Publikum ebenso begeistert verstärkt wurde.   


Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst

Die Recken