Am Gymnasium Alfeld wurden mit Ablauf des letzten Schuljahres sechs Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand versetzt. Nachdem die dadurch vor allem im Bereich von Religion entstandene fachliche Lücke durch Neueinstellungen bereits geschlossen werden konnte, blieb die Stelle des scheidenden Oberstufenkoordinators StD Achim Steinmetz zu Beginn des neuen Schuljahres noch unbesetzt.

Inzwischen hat die Niedersächsische Landesschulbehörde ihre Entscheidung zur Neubesetzung umgesetzt: Frau OStR´ Franziska Mokosch vom Lessing-Gymnasium Uelzen ist die Leitung der Sekundarstufe II am Gymnasium Alfeld übertragen worden und sie wurde zum 15. August an ihre neue Schule, das Gymnasium Alfeld, versetzt.

Frau Mokosch hat bisher am Lessing-Gymnasium den Fachbereich Politik-Wirtschaft geleitet, war als pädagogische Mitwirkerin am Studienseminar Lüneburg/Außenstelle Uelzen tätig und hat im Bereich der Schulentwicklung in diversen Gremien und Steuergruppen mitgearbeitet. Als Koordinatorin am Gymnasium Alfeld wird sie neben der Leitung der Sekundarstufe II das gesellschaftswissenschaftliche Aufgabenfeld B koordinieren und ausländische Gastschüler der Oberstufe betreuen. Frau Mokosch hat den Kontakt zu den Jahrgängen der Oberstufe bereits aufgenommen und steht für persönliche Beratungen zum aktuellen Schuljahr und der Schullaufbahn ab sofort zur Verfügung.

Die Schulleitung ist sicher, mit ihr eine kompetente Nachfolgerin für die Oberstufenleitung gefunden zu haben und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

 

M. Strohmeyer


Wertevolle Schule

Europaschule

Förderung von Begabungen

Ökoprofit

 Freiwilligendienste im Sport

Defibrilator Sponsoren

Gesund Leben Lernen

Big Band

Ganztagsschule

Preisträgerschule Geschichtswettbewerb

Schulsanitätsdienst